---------------Die Taverne-------------

Seite 4 von 19 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11 ... 19  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Shamino am So 8 März - 8:36:11

Hat aus den Augenwinkeln eine Bewegung bemerkt, eine fremde Kriegerin hat die Taverne betreten...er lächelt für sich...bei dem einen Gast hat er eine vage Vermutung, diese Kriegerin jedoch...steht auf und geht in die Ecke der Taverne zu ihr hin, nickt ihr freundlich zu...erlaubt dass ich mich vorstelle, ich bin Shamino, ein Mitglied der Gilde DoT...ich war einige Zeit abwesend...Ihr müsst die Kriegerin Faith sein, von der ich schon gehört habe und die unsere Taverne gemütlich findet...zieht seinen Mantel ein wenig mehr um sich weil er das Gefühl hat einen kühlen Luftzug zu verspüren...
avatar
Shamino
Zeus ebenbürtig
Zeus ebenbürtig

Männlich
Anzahl der Beiträge : 854
Ort : Bern (Schweiz)
Gilde : =Days of Thunder=
Anmeldedatum : 28.12.08

Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Admin am So 8 März - 8:36:58

Cassandra steht am Strand und lässt den Seewind durch die Haare wehen. Dann dreht sie sich um und läuft zur Taverne. Sie gibt Methos einen Klaps und betritt die taverne. Ihr erster Blick fällt auf Shamino. Shamino, wie schön Euch heil wieder zu sehen. Hört man doch viel über Unfälle in den Bergen. Dann sieht sie Faith und lächelt sie an. Faith, auch freue ich mich, Euch wieder zu sehen.


Zuletzt von Cassandra am Mo 9 März - 21:26:59 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

Admin
Admin
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1237
Gilde : DOT
Anmeldedatum : 22.12.08

Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Faithtop am So 8 März - 9:33:02

Shamino.. auch von Euch habe ich schon gehört. Sie lächelt. Dann sieht sie Cassandra herbeieilen. Werte Cassandra, ich hatte gehofft, Euch hier zu treffen. Sie Freude ist aufrichtig. Wenn Ihr mögt, dann setzt Euch zu mir. Shamino, auch Ihr seid an meinem Tisch willkommen. Wenn Ihr es jedoch vorzieht, ersteinmal unter Euch zu sein, dann habe ich Verständnis. Wie Cassandra mir schon berichtete, wart Ihr einige Zeit unterwegs. Vielleicht habt Ihr Euch etwas zu erzählen, was mich nichts angeht?!

Faithtop
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Shamino am So 8 März - 9:41:46

Lächelt den Gast freundlich an...ich danke für die Einladung die ich gerne annehme...sich dann zu Cassandra wendet...für unsere Angelegenheiten haben wir genügend Zeit, so wichtig waren die nun auch nicht, dass wir einige Zeit der Ruhe dafür opfern müssten...setzt sich dann an den Tisch zu Faith und Cassandra
avatar
Shamino
Zeus ebenbürtig
Zeus ebenbürtig

Männlich
Anzahl der Beiträge : 854
Ort : Bern (Schweiz)
Gilde : =Days of Thunder=
Anmeldedatum : 28.12.08

Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Faithtop am So 8 März - 9:49:08

Ich habe gehört, Ihr habt in den Bergen einen neuen Kampfstil erprobt? Ward Ihr erfolgreich? Die Kriegerin schmunzelt ein wenig. Vielleicht kann ich in Zukunft etwas von euch lernen.. Der Wirt bringt einen neuen Becher Met. Wie lange wart Ihr fort? Sie nimmt einen Schluck Met und mustert Shamino. Ein mächtiger Krieger der DoT soll er sein. Das fasziniert sie..

Dann wendet Faith sich Cassandra zu. Sagt, wie geht es Euch? Unser letztes Gespräch ist etwas her..

Faithtop
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Admin am So 8 März - 9:50:09

Cassandra setzt sich ebenfalls an den Tisch. Sie lehnt sich etwas zurück und schüttelt die Haare. Ich hätte gern einen Krug Met. Sie winkt den Wirt heran. Was wünscht Ihr zu trinken? Oder zu speisen?

Sie wartet, bis der Wirt den Tisch wieder verlassen hat. Ja, unser letztes Gespräch ist eine Weile her. Ich hoffe ehrlich gesagt, dass wir uns etwas besser kennen lernen und noch viel Zeit damit verbringen über Verlorenes, Neues und Unbekanntes zu sprechen. Doch zu Eurer Frage: es geht mir gut...und Euch?


Zuletzt von Cassandra am Mo 9 März - 21:27:24 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Admin
Admin
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1237
Gilde : DOT
Anmeldedatum : 22.12.08

Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Gast am So 8 März - 10:14:53

*die Totgesagten kehren an einen Platz zurück, an dem sie sich wohlfühlen, wenn sie todgeweiht sind. Einen großen Fehler beging die Totgesagte. Doch zu ändern ist dies nun nicht mehr. Kommt an der gut bevölkerten Taverne vorbei und vernimmt eine wohlbekannte Stimme, die Totgesagte kann nicht vorübergehen, ohne diesen Menschen, dem die Stimme gehört zu begrüßen, betritt daraufhin die Taverne und hofft, hier Trost zu finden.*

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Faithtop am So 8 März - 10:22:38

Faith lächelt Cassandra vergnügt an. Auch mir geht es gut. So gut wie schon lange nicht mehr. Heute bin ich das erste mal offenen Auges durch Gondal gewandert. Einige Bekanntschaften habe ich gemacht und über einiges bin ich mir klar geworden. Doch dies.. sie blickt kurz zu Shamino soll heute nicht von Wert sein.
Die Kriegerin schaut sich kurz in der Taverne um. Heute scheint ein geselliger Abend zu sein. An fast allen Tischen sitzen Gäste.
Ich habe gestern Nacht noch Pegasus hier getroffen. Er bat mir an, hier zu nächtigen. Ich habe lange nicht so gut geschlafen. Vielleicht frage ich ihn, ob ich hier unterkommen kann. Die alte Frau, bei der ich sonst nächtige, ist zwar sehr nett, mir aber zu neugierig. Sie muss unweigerlich grinsen. Erinnert sie sich doch zu gut, an den verletzten Weggefährten. Nachdem er schnell genesen war, hatte Pegasus doch dafür gesorgt, hatte er es auch sehr eilig gehabt, den Weg zu den Seinen zu finden..

Shamino, Ihr seit so still.. Erzählt etwas..

Faithtop
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Shamino am So 8 März - 10:32:35

Ja werte Faith, das habe ich allerdings...habe mich in den letzten vier Tagen mit den Tücken der Bergwelt auseinandersetzten müssen...ganz besonders anstrengend waren die täglichen Lagebesprechungen bis spät in die Nacht hinein...auch Shamino schmunzelt als er an die Tage zurückdenkt...aber ich habe über meine kleine Fledermaus gute Verbindungen zur Heimat, so sind mir die Neuigkeiten immer rechtzeitig zugetragen worden...so dass ich in einem besonderen Fall sogar einen Abstecher nach Gondal machen konnte...hört dann weiter dem Gespräch zwischen den beiden Kriegerinnen zu...und sieht einen neuen Gast eintreten...
avatar
Shamino
Zeus ebenbürtig
Zeus ebenbürtig

Männlich
Anzahl der Beiträge : 854
Ort : Bern (Schweiz)
Gilde : =Days of Thunder=
Anmeldedatum : 28.12.08

Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Admin am So 8 März - 10:34:41

Cassandra trinkt ihren Wein aus und steht auf. Verzeiht bitte, dass ich so schnell gehen muss. Doch hatte ich lange keine Nacht mehr richtig geschlafen. Ich werde nun meine Kammer aufsuchen und hoffen, diesmal Schlaf zu finden. Sie verneigt sich und verlässt die taverne.


Zuletzt von Cassandra am Mo 9 März - 21:27:43 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Admin
Admin
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1237
Gilde : DOT
Anmeldedatum : 22.12.08

Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Gast am So 8 März - 10:41:51

*sieht den besagten Menschen und im Gesicht der Totgesagten geht die Sonne auf. Nickt grüßend in die Richtung der Anwesenden und sieht Shamino traurig an.*

"Seid gegrüßt ehrenwerter Shamino, ich freue mich, Euch zu sehen. War Eure Reise erfolgreich? Habt Ihr Euch ein wenig erholt auch oder war es doch sehr zeitraubend? Ich kam gerade hier vorbei und hörte Eure mir wohlbekannte Stimme."

*geht zu ihm hin und reicht ihm die Hand*

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Shamino am So 8 März - 10:53:14

Nickt Cassandra zum Abschied zu und wünscht ihr eine gute Nacht...erhebt sich, lächelt dem eintretenden Gast freundlich zu und gibt ihm die Hand...Ja es war eine ein wenig anstrengend, aber alles ist erfolgreich beendet worden...Ihr seht nicht allzu fröhlich aus...schaut den Gast dabei fragend an...ihr braucht nicht hier darüber zu sprechen, wenn Ihr nicht wollt...fragt sich ob der Gast sich vorstellen wird...besonders weil er sich nicht alleine hier befindet...


Zuletzt von Shamino am So 8 März - 11:05:32 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Shamino
Zeus ebenbürtig
Zeus ebenbürtig

Männlich
Anzahl der Beiträge : 854
Ort : Bern (Schweiz)
Gilde : =Days of Thunder=
Anmeldedatum : 28.12.08

Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Faithtop am So 8 März - 10:54:45

Die Kriegerin nickt Cassandra zu und wünscht Ihr einen wohlbehüteten und erholsamen Schlaf.
Der Gast, der an den Tisch getreten ist und ohne Umschweife Shamino angesprochen hat, ist ihr unbekannt. Sie spannt, wie von selbst, ihre Muskeln an und mustert die Fremde. Ob sie es ist, die Ihr den Stein hat zukommen lassen? Faith ist sich fast sicher. Doch wer ist die geheimnisvolle Fremde, und welche Absichten hat sie?
Die Kriegerin fühlt sich etwas unwohl. Gespannt wartet sie darauf, ob Shamino die Fremde kennt.

Faithtop
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Gast am So 8 März - 11:27:34

*Bemerkt die unterschwellige Anspannung*

"Verzeiht, werte Dame, ich wollte Eure Unterhaltung nicht stören. Ich bin eine Totgesagte. Eine Verschleierte. Meine Absichten waren, sind und werden immer gut sein. Die die mich kennen wissen und die die nicht wissen, kennen mich nicht. Ich war auf dem Wege zum Strand und habe eine wohlbekannte Stimme vernommen. Die des ehrenwerten Shamino. Da ich wusste, dass er eine Reise tat, kam ich ihn zu begrüßen und ihn nach seinem Wohlergehen zu fragen. Ich hoffe, dies stört Euch nicht allzusehr, ich bleibe auch nicht lang. Es ging mir nur darum, ihn willkommen zu heissen."

*blickt die fremde Kriegerin freundlich an*

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Faithtop am So 8 März - 11:37:39

Die Kriegerin erwidert das Lächeln zaghaft. Ihr stört nicht. Wenn Ihr möchtet, setzt Euch dazu. Einen Augenblick verweilen solltet Ihr schon. Vielleicht lasse ich Euch allein. Sicher habt Ihr Euch einiges zu berichten? Scheint Ihr Euch doch lange nicht gesehen zu haben. Damit erhebt Faith sich. Zu Shamino gewandt sagt sie Wenn Ihr möchtet, gesellt Euch später nocheinmal zu mir.. Der Totgesagten schenkt sie nun ein festes und freundliches Lächeln. Ich wollte Euch noch danken. Ihre Hand legt sie auf ihre Tasche, die den Stein enthält. Sie weiß, dass die Fremde verstanden hat.
Dann zieht sie sich zurück an einen Tisch am Fenster. Draußen ist nur der Mond zu sehen, der sich auf der Meeresoberfläche spiegelt. Sie versinkt in Gedanken..

Faithtop
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Gast am So 8 März - 11:58:37

*blickt der Fremden lächelnd nach und sieht dann Shamino wieder an.*

"Ich freue mich, dass Ihr heil und gesund wieder hierher zurückkommt. Ich bin sicher wir treffen uns wieder. Dann können wir ein Gespräch unter Freunden immer führen. Heute jedoch ist es leider spät und ich muss mich zurückziehen. So müde steht sie auf, sieht Shamino noch einmal lange und fest in die Augen. Und entschwindet genauso schnell wie sike kam.*

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Gast am So 8 März - 12:02:02

*blickt der Fremden lächelnd nach und sieht dann Shamino wieder an.*

"Ich freue mich, dass Ihr heil und gesund wieder hierher zurückkommt. Ich bin sicher wir treffen uns wieder. Dann können wir ein Gespräch unter Freunden immer führen. Heute jedoch ist es leider spät und ich muss mich zurückziehen. So müde steht sie auf, sieht Shamino noch einmal lange und fest in die Augen. Und entschwindet genauso schnell wie sie kam.*

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Faithtop am So 8 März - 17:04:04

Die Kriegerin erwacht. Im Schein einer Kerze nimmt sie wahr, dass sich niemand mehr in der Taverne befindet. Selbst der Wirt ist nicht zu sehen. Eine Decke ist über ihre Schultern gelegt worden, eine Kerze auf dem Tisch angezündet. Sie muss eingeschlafen sein..

Aus der Küche dringen Geräusche zu ihr rüber. Faith erhebt und streckt sich. Dann geht sie Richtung Küche. Dort entdeckt sie die Magd, die bereits frische Brötchen bäckt. Sie scheint sich über den frühmorgendlichen Besuch nicht zu wundern. Sagt, wo ist der Wirt hin? Er wäre bereits gegangen und habe die Kriegerin nicht wecken wollen, erzählt die Magd. Faith muss lächeln. Die Decke und die Kerze habe ich dann sicherlich ihm zu verdanken.. Sagt, ihr habt nicht bereits Kaffee fertig? Die Magd eilt um einen Becher zu füllen und ihn der Kriegerin zu geben. Ich danke Euch.
Wenn sie schon solche Gastfreundschaft erfahren durfte, möchte sie sich auch erkenntlich zeigen. Das Brot backen hat sie von klein auf gelernt und so geht sie der Magd helfend zur Hand.

Der Teig ist fertig, der Ofen an, der Becher ist geleert..

Ich werde mich auf den Weg machen. Ein wenig Training zur frühen Stunde kann nicht schaden! Die Magd rät ihr, lieber bis zum Sonnenaufgang zu warten. Um diese Zeit wären zwielichtige Gestalten unterwegs. Für eine Frau kann es gefährlich sein. Die Kriegerin lacht beherzt, greift an ihr Schwert Vielleicht solltet Ihr die zwielichtigen Gestalten warnen.. Habt Dank für alles und grüßt mir den Wirt. Sie zwinkert der Magd zu und macht sich auf den Weg in die Kampfarena.

Faithtop
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Gast am Mo 9 März - 0:26:30

*Die Totgesagte kommt auf dem Rückweg in die Stadt an der Taverne vorbei und beschliesst, einen Tee zu trinken. Betritt die Taverne, begrüßt den Wirt höflich und setzt sich. Denkt noch einmal über die Worte der fremden Kriegerin nach. Nein, böse Absichten hatte sie wirklich nie. Jedoch muss man sich in Acht nehmen wenn etwas oder jemand diejenigen bedroht, die sie ihre Freunde nennt. Der gerechte Zorn ist der, der unerbittlich ist. Wachend und schützend, das ist ihr Weg. Man wird sehen wohin er führt. Lange denkt sie über sich, die Freunde, die Fremde, die die dazugehören und über den Weg nach. Totgesagte können Wege gehen, die anderen verborgen bleiben. Das ist auch gut so. Wege die da sind und Wege, die verborgen sind und wieder andere, die sich erst erschliessen werden. Trinkt ihren Tee aus, bezahlt, lächelt dem Wirt noch einmal freundlich zu und geht Richtung Stadt davon.*

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Shamino am Mo 9 März - 0:32:08

Für einen kurzen Umtrunk kommt er hier vorbei, ein wenig die Ruhe geniessen...bei einem Glas Ouzo die Beine ausstrecken und den Wellen zuschauen. Er lächelt als er an die Worte des Gastes denkt, sicher wird er hier sein, offen für Gespräche unter Freunden ist er allemal.

Die Kriegerin Faith ist auch schon unterwegs, will die Arena unsicher machen...er nimmt sich vor, sie dort einmal zu beobachten...sie gibt ihm Rätsel auf, er kann sie nicht einordnen...muss dabei herzhaft lachen...seine nicht gerade kleine Neugier ist geweckt...und doch sollte der Kreis der Personen eigentlich nicht allzu gross sein, ist er doch eher zurückhaltend...mit Spannung sieht er in die Zukunft...

Hat in seine Träumereien vertieft, gar nicht bemerkt, dass der unbekannte Gast der letzten Tage für eine kurze Zeit da war...nun die Gelegenheit für ein Gespräch wird sich bestimmt wieder ergeben...

Seinerseits verlässt er die Taverne...lässt dem Wirt ein paar Goldstücke zurück und geht dem Strand entlang, in Richtung der Stadt.
avatar
Shamino
Zeus ebenbürtig
Zeus ebenbürtig

Männlich
Anzahl der Beiträge : 854
Ort : Bern (Schweiz)
Gilde : =Days of Thunder=
Anmeldedatum : 28.12.08

Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Admin am Mo 9 März - 8:01:43

Cassandra lächelt und kehrt in die Taverne ein. Ihr folgen drei vermummte Männer. Sie sind schon den ganzen Tag hinter ihr her. Sie zwinkert dem Wirt zu, der nach dem Laudanum sucht. Ja, die Männer werden es brauchen, wenn sie mit ihnen fertig ist. Schnell verschwindet sie im Keller. Sie versteckt sich hinter der Tür, wartet bis alle drinnen sind und knallt die Tür zu. Erschrocken drehen sich die Männer um. Cassandra stellt sich von innen vor die Tür, zieht die beiden Schwerter und lacht angriffslustig. dann löscht sie das Licht und nur noch das Klirren der Klingen ist zu hören.

Admin
Admin
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1237
Gilde : DOT
Anmeldedatum : 22.12.08

Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  ΛΕΩΝΙΔΑΣ am Mo 9 März - 11:18:59

Spät kommt Pegasus noch einmal zur Taverne. Ein Abend spaziergang bevor er zurück auf die harte Pritsche geht...die letzte Nacht denkt er sich....auch sie wird vorüber gehen...er setzt sich ans Fenster um die Sterne zu sehen den Mond die klare Nacht...er liebt es wen die Nacht Klar und hell ist....dabei hält er den stein in der Hand den die fremde da gelassen hat. Er denkt an die Fremde, an ihre worte und schlisst kurz die Augen...er ist froh das Sie hier ist...froh das sie über die Brücke gegangen ist...todgesagte leben länger...er würde ein stück seines geben....um ihr den weg zu ebnen...der Wirt lacht kommt an Pegasus Tisch stellt einen 12er vor ihn brint einfaches mahl dazu etwas Oliven...Käse von den Schafen...und Brot dazu....seine Hand legt er auf seine Schulter...Pegasus schaut zu ihm auf...sag war die fremde kriegerin heute hier.....und der gast der wie ein Schatten ist und doch das Leben einem Bringt..schützend ist wie die Götter des Olymps....der Wirt berichtet ihm Kurz...*Sag der Fremden Kriegerin das Sie solange sie mag hier an diesem Platz eine Kammer hat...sie soll sich ihres hier sicher sein* der Wirt nickt sagt ein Ενταξη οπος Λες und geht wieder zurück in die Küche. Zufrieden schaut Pegasus hinaus trinkt ißt denkt an alle die Freunde die ihm beigestanden haben in der Not...auch die wo er nicht kannte...dabei denkt er Kurz an die Löwin....es freud ihn zu wissen das Shamino eine solche Krieger mit Mut und schlagkraft das Feldlager teilt...

_________________

König der Spartianer - mit Schwert und Schild - kein Zurück, kein Ergeben.
-Ελευθερία ή θάνατος-
avatar
ΛΕΩΝΙΔΑΣ
Admin
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4945
Alter : 55
Ort : Griechenland-Volos
Anmeldedatum : 22.12.08

Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Gast am Mo 9 März - 12:08:02

Kommt spät hier vorbei. Eine kleine Taverne direkt am Meer, einladend sieht sie aus an einem Ort der soviel Frieden und
Ruhe ausstrahlt. Gemütlich und sauber. Sie tritt ein, niemand auser dem Wirt ist noch hier. Sie bestellt ein Krug met und nimmt Platz an einem der kleinen Tische.....
Gedanken schweifend nimmt sie den Ort wahr als der Wirt mit dem met kommt.
Der Himmel so klar, Sterne funkeln, die Luft riecht leicht salzig und nur das Meeresrauschen ist zu hören.
Wie wunderschön es doch hier ist und wie friedlich.
Sie trinkt den letzten Schluck legt dem Wirt ein paar Münzen hin und denkt beim hinausgehen dass sie wiederkommen wird.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  ΛΕΩΝΙΔΑΣ am Mo 9 März - 13:00:30

Pegasus sieht den gast kommen und auch wieder gehen. Er nickt ihr zu.


nachdem Er sein 12er getrunken hat verlässt Pegasus die Taverne er wünscht dem Wirt eine Gute Nacht....

_________________

König der Spartianer - mit Schwert und Schild - kein Zurück, kein Ergeben.
-Ελευθερία ή θάνατος-
avatar
ΛΕΩΝΙΔΑΣ
Admin
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4945
Alter : 55
Ort : Griechenland-Volos
Anmeldedatum : 22.12.08

Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Faith am Mo 9 März - 18:47:06

Faith betritt die Taverne. Habt Ihr Euch in der Tageszeit vertan? begrüßt sie der Wirt und lacht. Sie erzählt ihm von ihrer abenteuerlichen Reise nach Gondal. Von dem einsamen See und seinem Herren Gealach, dessen Wachhund sie ganz schön erschreckt hatte.
Auch davon, dass sie des nachts in die Taverne wollte, von der Gealach erzählt hatte, sich aber verlief. Und von ihrem Fund. Dem kleinen Strand, nah dem Wald..
Nun hätte ich gern einen heißen Kaffee. Und.. sagt Wirt, dürfte ich nochmal ein Bad nehmen? Der Wirt berichtet von Pegasus Worten und deutet ihr damit, dass sie hier ein und ausgehen dürfe, wie sie wolle.
Faith schmunzelt. In Gedanken dankt sie dem edlen Anführer der DoT. Doch sicher wird er nun öfter hier sein und sie wird ihren Dank noch direkt äußern können.
Der Wirt kommt mit einem Becher Kaffee und Faith erhebt sich. Ich werde mich ihn mit nach oben nehmen. Habt Dank! Dann begibt sie sich in ihre Kammer..

Faith
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 19 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11 ... 19  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten