---------------Die Taverne-------------

Seite 1 von 19 1, 2, 3 ... 10 ... 19  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Gast am So 1 März - 5:42:44

*Schatten flüstern, Schatten weisen auf etwas hin, die verhüllte Gestalt kommt noch einmal wieder. Traurig lächelt sie und verneigt sich vor dem stolzen Gildenführer und den lieben Freund*

"Seid mir noch einmal begrüßt. Wisset, dass Reue und Einsicht wichtige Tugenden sind. Fehler kann jeder begehen, doch sie einzusehen, dafür braucht man ein größeres Herz. Worte können genauso tiefe Wunden schlagen wie ein Schwert und doch kann man dieselben noch lange Zeit später erkennen. Totgesagte lassen vieles hinter sich. Totgesagte haben eine andere Sichtweise."

*lächelt Pegasus freundlich an*

"Warum ich nicht offen hierherkam? Weil ich Euch die Möglichkeit offen lassen wollte, mich ignorieren zu können. Wenn Ihr meinen Besuch in Euren Hallen nicht wünscht. Euch lieber Shamino danke ich, und bin froh, zu hören, dass es Euch gut ergeht."

*sieht die beiden offenen Blickes an*

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  ΛΕΩΝΙΔΑΣ am So 1 März - 6:33:09

Pegasus schaut den fremden gast an und sein Herz sagt ihm......


Es freud ihn...das der/die fremde....in sein herz sehen konnte...aber Pegasus weis auch das Wunden in einem herzen narben hinterlassen....diese narben in der lage sind einen immer wieder dran zu erinnern....er würde knien...wen es sein müste...das diese narben nicht in erinerungen graben...den auch ihn stimmen diese trautig...er wischt sich übers gesicht...um etwas zu verbergen das er nicht in der öffentlichkeit zeigen würde...dan schaut er zu Shamino und ist erfüllt von stolz...diese worte von ihm zu hören...weis er doch das er alles tun würde für ihn...und Pegasus ebenso für die seinen...dan schaut Pegasus zu dem fremden...zeigt hinüber auf die andere seite...dort am Meer...mit dem weissen Sand....ist eine Kleine Taverne...mit Imbisse und getränke die sein land zu bieten hat...er geht voran und setz sich dort an einem Tisch...stellt stühle herbei und noch einen Tisch...und hofft das die seinen und der/die fremde dort Platz nehmen mit ihm...

_________________

König der Spartianer - mit Schwert und Schild - kein Zurück, kein Ergeben.
-Ελευθερία ή θάνατος-
avatar
ΛΕΩΝΙΔΑΣ
Admin
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4945
Alter : 55
Ort : Griechenland-Volos
Anmeldedatum : 22.12.08

Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Gast am So 1 März - 7:10:54

*die Totgesagte tritt näher und lächelt*

"Ich danke Euch für die freundliche Einladung."

*setzt sich an den Tisch und geniesst den Anblick des Meeres. Ruhe und Frieden breiten sich in ihr aus. Ja, hier ist ein kleines Stück Frieden. Sieht Shamino lächelnd an.*

"Ihr wisst, werter Freund, dass Licht gut behütet sein will, nicht wahr? Licht ist stark, Licht gibt Mut, doch wenn es zu nahe kommt, so verbrennt es, bitte denkt auch daran."

*bedankt sich bei Pegasus und nimmt sich von den dargebotenen Speisen.*

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

---------------Die Taverne-------------

Beitrag  ΛΕΩΝΙΔΑΣ am So 1 März - 7:12:59

Eine Kleine Taverne....nahe am Strand..das Meer hört man rauschen.....kleine tische stehen und der wirt ein freundlicher mann....der auch für seine gäste immer ein offenes ohr hat....die küche sauber und bietet aus dem Meer des Poseidon kleine speisen zu den getränken die hier auch gereicht werden....








_________________

König der Spartianer - mit Schwert und Schild - kein Zurück, kein Ergeben.
-Ελευθερία ή θάνατος-
avatar
ΛΕΩΝΙΔΑΣ
Admin
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4945
Alter : 55
Ort : Griechenland-Volos
Anmeldedatum : 22.12.08

Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Shamino am So 1 März - 8:07:38

Wie das gut tut, nach so einem Winter...die Meeresbrise ist noch frisch...ja das Licht...lieber Gast, ich trage Sorge zu dem Licht, kenne seine Tugenden.
Er ist froh um diese ruhige Oase, es ist nicht die einzige, die er kennt und schätzt.
avatar
Shamino
Zeus ebenbürtig
Zeus ebenbürtig

Männlich
Anzahl der Beiträge : 854
Ort : Bern (Schweiz)
Gilde : =Days of Thunder=
Anmeldedatum : 28.12.08

Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  ΛΕΩΝΙΔΑΣ am So 1 März - 10:06:08

ich habe hier eine taverne eingerichtet schreiben wir dort weiter wen cassandra da ist wird sie sicher die treads zusammen fügen bin nicht so fit drinnen Rolling Eyes

_________________

König der Spartianer - mit Schwert und Schild - kein Zurück, kein Ergeben.
-Ελευθερία ή θάνατος-
avatar
ΛΕΩΝΙΔΑΣ
Admin
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4945
Alter : 55
Ort : Griechenland-Volos
Anmeldedatum : 22.12.08

Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  ΛΕΩΝΙΔΑΣ am So 1 März - 10:15:46

Pegasus erhebt sich als der gast platz nehmen tut....und Shamino ebenfals sich an den Tisch setzen tut....er sieht wie Shamino die Stille genissen tut....Pegasus gießt den gästen und seinen waffenbruder...ein...und freut sich über die geselschaft....dan wendet er sich der fremden zu an der stimme die lieblich klingt erkennt er nun das es eine fremde ist die auch ihm schon einmal zur seite stand...in einer anderen welt...zu einer anderen zeit...das licht...es kann auch den weg leuchten..keine angst...ich werde mich an diesem licht das ihr bringt nicht verbrennen den wer reines herzen ist...wird dies nicht tun...und sei euch gewiss auch ich schätze es...auch wen wir so wie es den anschein macht in einer anderen welt kriege führen..doch nicht für das böse oder dunkle...enein für Ruhm und Ehre...und glaubt mir nicht immer ist das Böse was Böse sein will auch Böse...Pegasus bricht den satz ab...trinkt an dem glas mit dem Anis geschmackt...weis er doch das die fremde es auch schon einmal getrunken hat...er stellt das glas ab...schaut Shamino an...und sieht die freude über den gast in seinem gesicht...auch das erfreut Pegasus...auch wen er es nicht zeigt oft...er greift nach einem stück brot und teil es als zeichen der offenheit die er immer versucht zu zeigen....sein blick wandert über das meer die wellen die den sand umspühlen....für einen moment ist nur stille...und die sonne....die das symbol des lichtes wieder geben tut in all ihrer kraft...

_________________

König der Spartianer - mit Schwert und Schild - kein Zurück, kein Ergeben.
-Ελευθερία ή θάνατος-
avatar
ΛΕΩΝΙΔΑΣ
Admin
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4945
Alter : 55
Ort : Griechenland-Volos
Anmeldedatum : 22.12.08

Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Gast am So 1 März - 11:40:51

*lächelt als sie Platz nimmt. Tief atmet sie den Geruch des Meeres ein. Salzig, wild wie die Natur selbst. Licht, Schatten, Dunkelheit. Die drei großen Bereiche die ohne einander nicht existieren. Sinnend blickt sie über das Meer.*

"Schön, habt Ihr es hier werter Pegasus. Wie gesagt, ein kleiner Flecken Frieden in einer Zeit des Wandels und Umbruchs. Totgesagte leben länger, wenn sie tot bleiben. Denn der Tod ist stetig, unverwandelbar, allgegenwärtig und doch gerechter als die meisten Geschehnisse. Seid versichert, Licht brennt nur dann, wenn man der Flamme zu nahe kommt."

*Nimmt sich vom gegrillten Oktopus und schüttet kaltes Brunnenwasser auf das nach Anis schmeckende Getränk, bis es eine milchige Farbe angenommen hat und nimmt einen tiefen Schluck. Sieht lächelnd zu Shamino.*

"Ich bin erfreut, dass Ihr versteht. Es war mir ein Bedürfnis, Euch meines Beistands zu versichern, dem edlen Pegasus danke ich für seine Güte hier sein zu dürfen. Ich hatte immer ein offenes Ohr und auch die Totgesagten haben noch so manches zu sagen, man braucht nur Ohren, Herz und Verstand, um zuzuhören."

*beendet ihr Mahl, lächelt dann veschmitzt, dankt für die Gastfreundschaft und entschwindet dann eilends in der Dunkelheit*

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  ΛΕΩΝΙΔΑΣ am So 1 März - 21:11:09

nach dem Sie zusammen getrunken gegessen und sich ausgetauscht haben...spricht Pegasus noch einen satz bevor die fremde geht....Todgesagte leben länger...Todgesagte sind nicht immer Tod....und doch wandeln sie unter uns....mit dem Herz hören....als die fremde sich erhebt um zu gehen...ruft er ihr noch nach...ich hoffe unsere wege kreuzen sich wieder...es ist mir ein Herzenswunsch....dan verschwindet die fremde in der nacht...Pegasus legt seine Hand auf die Schulter seinen Freundes Shamino....ich werde gehen Bruder warten doch noch einige aufgaben heute auf mich die ich gestern erfahren habe erst...er schaut etwas betrübt zu ihm...weis er doch von was Pegasus redet.....

Pegasus niehmt die zügel von Diaz steigt auf seinen Rücken und verschwindet in den Wäldern der DOT....

_________________

König der Spartianer - mit Schwert und Schild - kein Zurück, kein Ergeben.
-Ελευθερία ή θάνατος-
avatar
ΛΕΩΝΙΔΑΣ
Admin
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4945
Alter : 55
Ort : Griechenland-Volos
Anmeldedatum : 22.12.08

Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Admin am So 1 März - 21:45:13

Steht vor der Taverne und sieht eine Frau verschwinden. Sie hört die Worte des Pegasus. Ein Herzenswunsch.....Wer mag diese Frau sein, die sein herz so sehr berührt. Mehr als sie????Cassandra betritt die Taverne nicht. Sie wartet bis Pegasus verschwunden ist und geht dann auch wieder.

Admin
Admin
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1237
Gilde : DOT
Anmeldedatum : 22.12.08

Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Shamino am So 1 März - 23:02:40

Auch er hat dem Gast nachgeschaut...lange und nachdenklich...er ist froh sie hier zu sehen und glücklich, dass sie sich hier wohlfühlt. Genauso freut es ihn, dass anscheinend Brücken nicht gänzlich abgebrochen worden sind. Schaut lächelnd zu Cassandra...schade, dass ihr nicht auch zum Tisch gekommen seid.
Ja er weiss wovon Pegasus redet und das tut ihm sehr weh.
avatar
Shamino
Zeus ebenbürtig
Zeus ebenbürtig

Männlich
Anzahl der Beiträge : 854
Ort : Bern (Schweiz)
Gilde : =Days of Thunder=
Anmeldedatum : 28.12.08

Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Gast am Mo 2 März - 10:28:22

Achilleus kommt hier vorbei schön eine Taverne am Meer. Sicher werde ich hier auch verweilen. Dreht sich um und Reitet durch die Chroniken seiner Gilde

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Gast am Mi 4 März - 8:17:23

*die Totgesagte kehrt zurück. Seltsame Kunde erreichte sie im Schattenreich. Erstaunt ist sie ob dieser Kunde und beschloß wieder einmal nach dem Rechten zu sehen, obwohl sie eigentlich dachte, nicht so schnell wieder herherzurückzukehren, findet jedoch heute niemanden hier vor. Geht an jeden Platz und legt eine weisse Lilie auf jedem Platz nieder, die Königsblume. Woher die seltsame Kunde kam und weshalb man nichts für die Aufklärung derselben tut. Die Totgesagte versteht nicht und fürchtet, dies auch länger nicht zu können, zu wenig hört sie darüber. Zuviel nachfragen darf sie nicht, zu sehr würde dies auffallen, jedoch ist sie vorsichtig. Hinterlässt ihren Gruß, gedenkt der Freunde und geht wieder.*

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Shamino am Mi 4 März - 9:15:09

Der Gruss wir bemerkt...der Dank kommt von Herzen...die Stimmung jedoch, passt nicht zu der Gemütlichkeit der Taverne. Den Blick in die Ferne gerichtet verlässt auch er den lieblichen Ort.
avatar
Shamino
Zeus ebenbürtig
Zeus ebenbürtig

Männlich
Anzahl der Beiträge : 854
Ort : Bern (Schweiz)
Gilde : =Days of Thunder=
Anmeldedatum : 28.12.08

Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Faithtop am Mi 4 März - 12:33:12

*eine neue Kriegerin tritt vor die Taverne. Sie atmet tief ein. Zu lange musste sie auf den salzigen, vertrauten Geruch des Meeres verzichten..
Zögernd betritt sie die Räumlichkeiten. Ein kurzer Blick..zu dieser späten Stund' scheint kaum ein Gast anwesend..schützend sucht sie sich eine dunkle Ecke und nimmt Platz.
Der Wirt bringt einen Becher wohltuenden, süßen Mets. Sie ist froh über so wenig Gesellschaft..
Und doch ist sie neugierig geworden. Es wird viel erzählt.. Über eine weise, gutmütige Fremde. Genauso fremd wie sie selbst.. Über Shamino, der eine gute Unterhaltung zu schätzen wissen soll.. über Pegasus, der sich oft in tiefgründige Gedanken zurückziehen soll.. über Cassandra, die starke Schöne, über die man nicht viel weiß..

Die fremde Kriegerin leert ihren Becher und erhebt sich. Es ist spät geworden und am nächsten Tag wartet viel Arbeit auf sie. Dennoch wird es nicht das letzte mal gewesen sein, dass sie diesen ruhigen Ort besucht hat. Und nicht zuletzt hofft sie darauf, einen der schillernden Charaktere hier zu treffen..

Sie bezahlt den Wirt und tritt hinaus in die kühle, dunkle Nacht. Das Meeresrauschen begleitet sie noch ein ganzes Stück ihres Weges. Dabei muss sie lächeln. Das erste mal seit einer kleine Ewigkeit..*

Faithtop
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Shamino am Mi 4 März - 12:53:12

Immer noch nachdenklich...aber Shamino dürfte nicht Shamino sein, wenn er nicht in der Lage wäre seine düsteren Gedanken in den Hintergrund zu drängen. Noch einmal betritt er die Taverne am Strand. Weitere Besuch war da, wie ihm der Wirt erzählt, eine Kriegerin...
Shamino's Neugier ist nicht zu unterschätzen, er überlegt, stolze Wildtiere und zornige Engel sieht er vor seinem inneren Auge, nun sicher wird sich die Gelegenheit bieten diesen Gast einmal kennenzulernen. Mit kleinen Schlucken geniesst er seinen Ouzo, bevor er die Taverne wieder verlässt.
avatar
Shamino
Zeus ebenbürtig
Zeus ebenbürtig

Männlich
Anzahl der Beiträge : 854
Ort : Bern (Schweiz)
Gilde : =Days of Thunder=
Anmeldedatum : 28.12.08

Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Admin am Mi 4 März - 19:47:09

Cassandra steht vor der Taverne. Eigentlich ist ihr nicht nach Trinken und Plaudern, trotzdem tritt sie ein. Vom Wirt hört sie, dass eine Kriegerin sich hier aufgehalten hat. Sie war ihm unbekannt. Cassandra nickt und lässt sich einen Kaffee bringen.

Admin
Admin
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1237
Gilde : DOT
Anmeldedatum : 22.12.08

Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Faithtop am Do 5 März - 1:08:05

Die fremde Kriegerin zieht es zur Taverne. Jedoch kann sie nicht eintreten. Zuviel Arbeit wartet an anderen Orten..
Ein Blick durch das Fenster hält sie für einen kurzen Moment gefangen. Dort am Tisch, eine Frau so ganz alleine. Das muss Cassandra sein. Gern hätte die fremde Kriegerin sich einen Moment zu ihr an den Tisch gesetzt. Jedoch verschiebt sie dies auf eine andere Gelegenheit, denn nun muss sie sich eilen, um allen Aufgaben gerecht zu werden.
Zu Beginn der Dämmerung wird sie nochmal wiederkehren. Wer weiß, wem sie dann noch begegnet..

Faithtop
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  ΛΕΩΝΙΔΑΣ am Do 5 März - 4:30:05

pegasus kommt in die Taverne sein blick nach unten gesenkt...an seinem Platz finden er die weisse lilie er kennt die bedeutung dieser Blume...er niemt sie an sich und verlangt nach einer Vase gefüllt mit Wasser. Der Wirt bringt ihm einen Mokka....und während er seinen Mokka trinkt berichtet ihm der Wirt mit einem lächeln über den Besuch...Pegasus schaut über das Meer und seine Augen würden gerne das zeigen was sie nicht zeigen dürfen...er muss wieder gehen...dabei dreht er die kleine mokka tasse gekonnt...und stellt sie verkehrt herum auf den kleinen teller...vielleicht sieht es jemand und liest ihm seine zukunft aus dem verbliebenen kaffee satz heraus....langsam geht er ein stücl am meer entlang er sieht die möven die einen besseren blick haben im moment wie er...seine spuren im sand werden langsam durch die wellen verwischt....er hofft...das sein leben in gondal nicht so verwischt werden soll....seine gedanken umkreisen dabei mehrere dinge...die er hier nicht von sich geben möchte...nur eins weis er...er wird bleiben und es mit würde tragen...auch wen Lunalesca....die schnelle ihm zum opfer wurde...

_________________

König der Spartianer - mit Schwert und Schild - kein Zurück, kein Ergeben.
-Ελευθερία ή θάνατος-
avatar
ΛΕΩΝΙΔΑΣ
Admin
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4945
Alter : 55
Ort : Griechenland-Volos
Anmeldedatum : 22.12.08

Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Admin am Do 5 März - 5:12:48

cassandra schaut pegasus nach. Er schien sie nicht gesehen zu haben in ihrer ecke......sie bestellt noch einen kaffee und zieht die Knie an die brust.

Admin
Admin
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1237
Gilde : DOT
Anmeldedatum : 22.12.08

Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Faithtop am Do 5 März - 7:59:28

Es ist dunkel geworden. Die Kriegerin hat ihre Arbeit getan und freut sich auf ein kühles, erfrischendes Met. Als sie die Taverne betritt fällt ihr Cassandra auf. Zurückgezogen in einer Ecke.. Sie wirkt traurig.
Sonst ist nicht viel los. Ein Tisch, auf dem eine umgedrehte kleine Tasse steht. Ein Lächeln umspielt die Lippen der Kriegerin. Zukunftsdeuten.. Etwas, das sie nur mit Karten beherrscht.
Zögernd zieht es sie in ihre Ecke. Soll sie Cassandra Gesellschaft leisten? Ein kleines Gespräch, ein paar nette Worte.. Lange hat sie selbst darauf verzichtet.
Der Wirt bringt das begehrte Met. Die Kriegerin fragt ihn, ob etwas passiert sei. Er erzählt ihr von dem Besuch des Pegasus und das er sich nicht zu Cassandra begeben hatte. Auch er schien in seinen Gedanken versunken..
Die Stimmung ist fast spürbar drückend.
Sie fordert den Wirt auf, Cassandra einen kleinen Becher Met zu bringen. Vielleicht heitert das ihre Gedanken etwas auf?! Sie nickt ihr kurz zu, als diese aufschaut..

Faithtop
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Admin am Do 5 März - 8:35:48

Cassandra bekommt nur halb mit, wie die Unbekannte die Taverne betritt. Als der Wirt ihr einen Krug Met bringt, schaut sie auf. Sie lächelt die Fremde an. Bitte, setzt Euch zu mir. Ihr müsst nicht allein sein.

Admin
Admin
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1237
Gilde : DOT
Anmeldedatum : 22.12.08

Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Faithtop am Do 5 März - 11:12:11

Die Fremde nimmt die Einladung gerne an..

Ihr seid Cassandra? - Ich habe von Euch gehört. Auf meinen Missionen um Ferono bekommt man viel erzählt. Die Neugier trieb mich hierher.

Sie nimmt einen tiefen Schluck Met.

Lasst mich Euch vorstellen. Mein Name ist Faithtopia.. Ich kam nach Gondal, um meinem Schicksal zu trotzen. Aber dies ist nicht der richtige Zeitpunkt, um davon zu berichten.
Zu Hause nannte man mich Faith. Auch Ihr könnt diesen Namen nutzen, wenn Ihr wollt.


Die Tür der Taverne geht auf. Ein Unbekannter betritt den Raum.. Auch Cassandra blickt auf. Es scheint nicht der gewünschte Gast zu sein. Ein kurzer Ausdruck der Enttäuschung huscht über ihr Gesicht.

Mögt Ihr mir erzählen, was Euch bedrückt?

Faithtop
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Admin am Do 5 März - 19:39:33

Faith, ein schöner Name. Cassandra lächelt.

Ja, ich bin Cassandra, die mykenische Prinzessin. ich kam nach Gondal um zu vergessen. Sie nimmt einen Schluck kaffee. Was mich bedrückt, fragt Ihr? Das ist nicht in ein, zwei Worten gesagt. Es sind viele Sachen. Wenn ich in die Zukunft blicke, sehe ich alles durch einen Dunst von Nebelschwaden. Dinge, werden sich zum Positiven wenden, doch sehe ich auch eine Kraft, die mir etwas wegnehmen will, für das ich solange gekämpft habe. Sie überlegt, ob sie der Fremden noch mehr erzählen soll. Eigentlich ist sie nicht geschwätzig, aber im Moment hat sie niemanden, der ihr zuhören würde.

Admin
Admin
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1237
Gilde : DOT
Anmeldedatum : 22.12.08

Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Faithtop am Do 5 März - 22:15:00

Ich kenne dies nur zu gut.. Faith winkt den Wirt herbei und bestellt zwei neue Kaffee. Sie lächelt Cassandra an, doch Wehmut liegt in ihren Gesichtszügen. Ich weiß nicht, was.. oder wer.. euch droht weggenommen zu werden. Aber wenn Ihr schon einmal dafür gekämpft habt, lohnt es sich dann nicht, noch einmal in den Kampf zu ziehen? Der Wirt bringt den Kaffee und die Kriegerin wärmt ihre Hände an dem Becher.

Der Grund, der mich durch die weiß-blauen Hallen hierher geführt hat, sind Geschichten über Gilden.. Zusammenschlüsse mächtiger Krieger und tapferer Abenteurern. Manche von ihnen sind gut, andere machen den Bewohnern Feronos das Leben schwer. Aber eins haben sie alle gemeinsam..
Faith wartet einen Augenblick, nimmt einen Schluck Kaffee und schaut Cassandra dann tief in die Augen.
Sie sind eine Gemeinschaft. Und sie halten zusammen.. Wenn also eine "Kraft", wie Ihr es nennt, einen ihrer Mitglieder bedroht.. Sind dann nicht alle anderen da, um dies zu verhindern? - ist nicht das der Grundgedanke einer Gilde?

Faith wartet einen Moment..
Nun, wenn es allerdings nicht "etwas" ist, was Euch weggenommen werden kann.. Vielmehr jemand.. und wenn dieser dann auch geht. - dann lasst ihn ziehen. Es lohnt nicht, dafür zu kämpfen, denn Ihr habt bereits verloren.

Die Kriegerin senkt den Kopf. Verzeiht meine direkten Worte. Ich habe nicht das Recht, Euch diesen Ratschlag zu geben. Sie blickt noch einmal auf. Doch glaubt mir, es ist die Erfahrung, die mir diese Worte entlockt..

Sinnierend schaut sie zur Tavernentür.
Sie fragt sich, warum Cassandra alleine unterwegs ist und ob es vielleicht die Gemeinschaft ist, die hier zu zerbrechen droht..
Diesen Gedanken schüttelt sie jedoch ab. Es muss etwas anderes sein, was die Prinzessin bedrückt.. Vielleicht vertraut sie sich der Kriegerin an?!

Faithtop
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ---------------Die Taverne-------------

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 19 1, 2, 3 ... 10 ... 19  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten